21 April 2010

Abwurf am allerletzten Hindernis

Springturnier des Reiterbundes Saarlouis auf dem Wiesenhof: Goldene Schleife geht an Dirk Hauser

Durchweg guten Springsport sahen die Zuschauer am vergangenen Wochenende beim Hallenturnier in Saarlouis. Anuschka Zewe vom RV Schaumberg verpasste beim Hauptspringen den Sieg nur knapp.

Saarlouis. Es war ein spannender Wettkampf, den die Zuschauer beim Hauptspringen des großen Hallen-Springturniers des Reiterbundes Saarlouis sahen. Denn nur knapp musste sich die Saarländerin Anuschka Zewe (RVSchaumberg) Dirk Hauser(Galmbacher PS Team) geschlagen geben. Obwohl die Reiterin auf For Fun schnell unterwegs war und das Springen in 35,01 Sekunden Bestzeit gewonnen hätte, machte ein Abwurf am letzten Hindernis alle Hoffnungen auf den Sieg zu nichte. So ging die goldene Schleife an Hauser, der mit 35,64 Sekundenzwar langsamer, dafür aber alseinziger Teilnehmer im Stechen fehlerfrei geblieben war. Dritte wurden Jörg Rupert (RFV Witt-lich) und sein Libertino de Petitmit ebenfalls vier Fehlern in 37,88 Sekunden. Hauser war stolz auf seinen neunjährigen Vierbeiner: „Seine Erfolge in den Springen bis zur Klasse S*** machen ihn quasi zu einem Aushängeschild.“ Wegen seiner Leistungsbereitschaft, seines Kämpferherzens und seiner Rittigkeit ist er laut Hauser ein hervorragendes Springpferd und ein begehrter Deckhengst. Auch mit dem Parcours war der erfahrene Springreiter zufrieden: „Die Pferde waren zwar durch das wechselnde Licht etwas irritiert, aber der Kurs war fair gebaut.“ 22 Paare waren in diesem S*-Springen an den Start gegangen, doch nur sieben von ihnen hatten es ins Stechen geschafft. Hauser lobte die starke Konkurrenz: „Im zweiten Umlauf hätte jeder von uns gewinnen können.“ Auch wenn es für Zewe hier nicht zum Sieg gereicht hat, erritt sie sich dennoch eine goldene Schleife: Das saarländische Springtalent hatte nämlich zuvor bereits das S*-Springen vor Andreas Woll (RFV Neunkirchen-City) und Andreas Eder (RFV Pirmasens/ Winzeln) gewonnen. Ein weiteres S*-Springen entschied Matthias Gude (RFG Edlinger Mühle) siegreich für das Saarland. Platz eins im dritten Springen der schweren Klasse, einem S*-Punktespringen für Junioren und Junge Reiter, ging an Lynn Theis vom Club Hippique Beaufort. Die luxemburgische Gastreiterin stand zu dem in einem L-, zwei M*- und einem M**-Springen ganz oben auf dem Podest. Bernd Diny, der Vorsitzende des gastgebenden RB 64 Saarlouis, war zufrieden: „Das ganzeTurnier ist ohne Probleme abgelaufen, und wir haben hier durchweg guten Springsport gesehen. Gerade die Nachwuchsreiter wie Frederic Schenk, Maximilian Meiers und Corinna Rupp, die erst in die schwere Klasse einsteigen, haben sich toll präsentiert.“ Turnierrichter Victor Hafner lobte: „Das Leistungsniveau war an allen drei Tagen hoch.“ Von Freitag bis Sonntag richtet der Reiterbund 64 Saarlouis nun ein Dressurturnier mit 13 Prüfungen bis zur schweren Klasse aus. Das Turnier beginnt am Freitag um 11 Uhr. Den Abschluss bildet am Sonntag ab 15 Uhr eine S*-Dressur, in der 40 Paare um den Sieg kämpfen werden.

Den kompletten Pressebericht hier zum Download als PDF-Datei.
Downloads:

hch, Saarbrücker Zeitung, 21.04.2010 (PDF) (447,28 kb)

Kommentare (0)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2 Januar 2019

Neujahrsspringen

Endlich mal wieder „Neujahrsspringen“. Das Neujahrsspringen verlief sehr erfolgreich.

Weiterlesen

27 Dezember 2018

Neujahrsempfang 06.01.2019

Der Reiterbund64Saarlouis e.V. lädt am 06. Januar 2019 recht herzlich zum traditionellem Neujahrsempfang ein.

Weiterlesen

3 Dezember 2018

Der Nikolaus kommt 05.12.2018

Am 5. Dezember ist es wieder so weit: der Nikolaus kommt zu unserer alljährlichen Adventsfeier in der Reiterklause. Um 18:30 Uhr geht es los mit der Quadrille und der Vorführung der Voltigierkinder.

Weiterlesen

6 November 2018

03./04.11.18 – 2 Tage Reitabzeichen

Dieses Jahr hatten wir besonders großen Andrang. Viele unserer Mitglieder haben sich entschieden ein Reitabzeichen abzulegen, wobei vom RA 10 bis 4, dem Basispass sowie dem Longierabzeichen geprüft wurde.

Weiterlesen

2 Januar 2019

Neujahrsspringen




Endlich mal wieder „Neujahrsspringen“. Das Neujahrsspringen verlief sehr erfolgreich.

Weiterlesen

27 Dezember 2018

Neujahrsempfang 06.01.2019




Der Reiterbund64Saarlouis e.V. lädt am 06. Januar 2019 recht herzlich zum traditionellem Neujahrsempfang ein.

Weiterlesen

3 Dezember 2018

Der Nikolaus kommt 05.12.2018




Am 5. Dezember ist es wieder so weit: der Nikolaus kommt zu unserer alljährlichen Adventsfeier in der Reiterklause. Um 18:30 Uhr geht es los mit der Quadrille und der Vorführung der Voltigierkinder.

Weiterlesen

6 November 2018

03./04.11.18 – 2 Tage Reitabzeichen




Dieses Jahr hatten wir besonders großen Andrang. Viele unserer Mitglieder haben sich entschieden ein Reitabzeichen abzulegen, wobei vom RA 10 bis 4, dem Basispass sowie dem Longierabzeichen geprüft wurde.

Weiterlesen

3 Oktober 2018

Springturnier 20./21. 10.2018 mit Oktoberfest




Am 20. und 21. Oktober 2018 gastiert der Club Saar-Pfälzischer Springreiter auf dem Wiesenhof Saarlouis beim Reiterbund 64 Saarlouis e.V. und samtags gibt’s ein Oktoberfest.

Weiterlesen

2 Oktober 2018

Spass beim Gelassenheitstraining Sept. 2018




Dank Isabell Lachmund durften wir mit unseren Pferden die Gelassenheit üben. Die Idee etwas Abwechslung in den Reiteralltag zu bringen wird immer wieder gut angenommen

Weiterlesen

30 August 2018

Lehrgang: Sitzschulung nach Eckert Meyners




„Sitzschulung nach Eckert Meyners“ hieß ein Lehrgang, der im Juli 2018 mit Claudia Butry stattfand.

Weiterlesen

5 April 2018

Dressurfestival 12.-15.04.2018




Bald schon steht das Dressurfestival 2018 an und die Vorbereitungen sind im vollem Gange. Informiert euch über die aktuellen News zum Turnier.

Weiterlesen

28 März 2018

Einladung zur Jugendversammlung 2018




Einladung zur Jugendversammlung am 08.04.2018 um 16:30 Uhr. Über eine rege Teilnahme würde wir uns freuen.

Weiterlesen

9 März 2018

Sitzschulung nach Meyners im Juli 2018




Reiten neu erleben – Sitzschulung nach Eckart Meyners vom 27.-29. Juli 2018 am Wiesenhof. Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit der Bewegungslehre für Reiter.

Weiterlesen